Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadtentwicklung Elsdorf
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Stadt. Land. Els.
Entwicklungsgesellschaft
Elsdorf

Baugebiet „Am Roßfließ“ in Heppendorf

Raum für Wohnen, eine Kita und Grünflächen

Was heute noch vorwiegend landwirtschaftlich genutzt wird, soll schon bald Raum bieten für ein neues Wohngebiet: die rund sechs Hektar große Fläche „Am Roßfließ“ im Ortsteil Heppendorf. Dort werden freistehende Einfamilienhäuser ebenso entstehen wie die Möglichkeit, mit mehreren Generationen unter einem Dach zu wohnen. Hinzukommen neue Straßenzüge und Aufenthaltsorte, an denen die Bürgerinnen und Bürger gerne ihre Freizeit genießen werden.

Kurzer Rückblick: Der Aufstellungsbeschluss für den zugehörigen Bebauungsplan wurde im November 2019 gefasst. Von Ende 2022 bis Anfang 2023 hatten Öffentlichkeit und Behörden Gelegenheit, ihre Wünsche zu äußern und sich an den Planungen zu beteiligen. Schlussendlich gab der Rat der Stadt Elsdorf am 28. März 2023 grünes Licht für den Bebauungsplan 123.

Demnach soll sich das neue Wohngebiet ohne nennenswerte Brüche in das alte einfügen. Das bedeutet etwa, dass am Rand, also entlang der vorhandenen Einfamilienhäuser, überwiegend neue Einfamilienhäuser in niedriger Bauweise entstehen. Im Innenbereich des Wohngebiets wird es auch Häuser mit bis zu drei Geschossen geben. Auf diese Weise gehen Bestand und neue Bebauung harmonisch ineinander über.

Außerdem wird eine neue, zweigeschossige Kindertagesstätte mit fünf Gruppen gebaut, in der für alle Kinder – die aus dem bestehenden sowie dem neuen Wohngebiet – ausreichend Platz vorhanden ist. In Nähe der "Kita Elsbären" entsteht zudem eine Grünspange mit Spiel- und Treffpunkten, die von allen Altersgruppen genutzt werden können.

Erste Baumaßnahmen für die Erschließung des Baugebiets laufen bereits. Die städtische Entwicklungsgesellschaft Stadt.Land.Els veräußert die Grundstücke abschnittsweise. Die Verkaufsverfahren für Einzelbewerber starten im Frühjahr 2024.

Auch der schlüsselfertige Erwerb von Eigenheimen wird möglich sein. Die weisenburger projekt GmbH hat den Zuschlag in einem Konzeptwettbewerb erhalten und wird in der „Klimaschutzsiedlung“ im Osten des Gebietes 35 Reihen- und Doppelhäuser nach nachhaltigen Kriterien errichten.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit finden sich auch im geplanten Mietangebot im Baugebiet wieder. So hat die kommunale Wohnungsgesellschaft Erftland bereits eine Fläche im zentralen südlichen Teil erworben, um 81 Wohnungen nach dem KfW 40-Standard zu bauen.

„Mit dem neuen Wohngebiet in Heppendorf schaffen wir ein Areal, das den Bedürfnissen und Anforderungen aller Generationen Rechnung trägt. Außerdem schließen wir eine geografische Lücke im Stadtgebiet, die sich hervorragend in die bestehende Bebauung einfügt und diese noch einmal aufwertet“, sagt Alexander Sobotta, Geschäftsführer der Stadt.Land.Els.